Ehrenlokführer

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, im Rahmen eines Erlebniswochenendes Ihren „Ehrenlokführerschein“ zu machen, lernen Sie zuerst, die unterschiedlichen Signale und Zeichen zu deuten. Und weil alle Theorie ohne Praxis keinen Spaß macht, werden Sie als Höhepunkt Ihres Wochenendseminars unter Aufsicht selbst ein Schienenfahrzeug fahren: Den historischen Uerdinger Schienenbus „VT 798“.

Für Kurzentschlossene, unser Zusatztermin noch für 2019: 11. bis 13. Oktober 2019

Unser Lokführerseminar 2020 haben wir für Sie zu folgenden Abfahrtszeiten reserviert (Stand 05.08.2019)

20. bis 22. März 2020

24. bis 26. April 2020

15. bis 17. Mai 2020

14. bis 16. August 2020

18. bis 20. September 2020

 

Und das ist Ihr Reiseverlauf:

Freitag           

Anreise            ab 14.00 Uhr

18.00 Uhr         Einweisung in Fahrdienstvorschriften

20.00 Uhr         Abendessen

Samstag        

Ab 08.00 Uhr   Frühstück

09.30 Uhr         Fahren mit dem VT 798

12.00 Uhr         Mittagessen

13.00 Uhr         Fahren mit dem VT 798  Jeder Teilnehmer führt unter Anleitung ca. 5 km den VT 798.

15.00 Uhr         Ehrenlokführerscheine werden übergeben

18.00 Uhr         Abendessen, 4-Gänge Menü inkl. Sekt

Am Sonntag haben Sie nach Ihrem ausgiebigen Frühstück Zeit, bis 11.00 Uhr aus Ihrem Abteil auszuchecken.

Wenn Sie Ihren Ehrenlokführerschein an anderen Wochentagen erwerben möchten, dann fragen Sie gerne bei uns am Schalter nach.

Teilnehmerzahl: mind. 4 Personen, max. 8 Personen

Über eventuelle Änderungen im Reiseverlauf, z. B. eine andere Bahnstrecke oder abweichende Reisezeiten, informieren wir Sie natürlich rechtzeitig.

Ihren Ehrenlokführerschein können Sie zu folgenden Ticketpreisen bei uns erwerben:

1 Ehrenlokführer mit Begleitperson im Doppelzimmer: 308,00 €

1 Ehrenlokführer im Einzelzimmer: 209,00 Euro

2 Ehrenlokführer im Doppelzimmer: 398,00 €

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein gutes Angebot zu bieten. Wenn Sie auf unserer Internetseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.